LEISTUNGEN PRAXIS ALINA IONITA

Kinderzahn­heilkunde 

Vorsorgeuntersuchungen und professionelle Zahnreinigungen sollten schon in jungem Alter durchgeführt werden, um Krankheiten im Mundraum vorbeugen zu können.

Jetzt Termin anfragen

Sie haben weitere Fragen zum Thema Kinderzahnheilkunde? Wir stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung!

Die Milchzähne sind besonders anfällig für Karies

Die Milchzähne sind besonders anfällig für Karies, da der Zahnschmelz mineralstoffarmer und dünner ist als bei den bleibenden Zähnen. Es ist also wichtig, die Milchzähne gesund und kariesfrei zu halten. Bei der Kinderprophylaxe wollen wir den Kindern aufzeigen, wie wichtig es ist, eine sorgfältige Mundhygiene durchzuführen, um schöne, gepflegte und vor allem gesunde Zähne zu erhalten. 

Mit der professionellen Zahnreinigung wird die häusliche Zahnreinigung ergänzt, um eine umfassende und sorgfältige Reinigung zu erreichen. Besonders bei Patient:innen mit fester Zahnspange ist eine professionelle Zahnreinigung von Vorteil, da durch die Zahnspange einige Stellen schwerer zu erreichen sind.

Wir achten mit großem Einfühlungsvermögen auf die Bedürfnisse der jungen Patient:innen. Mit einer spielerischen Gestaltung, Geduld und Zeit sorgen wir dafür, dass Ihr Kind einen verantwortungsvollen Umgang mit der eigenen Zahngesundheit erlernt und unsere Zahnarztpraxis in Willingen gerne wieder besucht.

Kinderzahnheilkunde

Erster Zahnarztbesuch mit Ihrem Kind?

Für den ersten Besuch in unserer Zahnarztpraxis nehmen wir uns besonders viel Zeit. So können wir gut auf unsere kleinen Patientinnen und Patienten eingehen und uns einen Überblick über die Bedürfnisse und zahnmedizinischen Besonderheiten verschaffen. Geben Sie daher direkt bei der Anmeldung Bescheid, dass es sich um einen Ersttermin handelt. Dankeschön!

Häufig gestellte Fragen

Ab wie vielen Jahren sollte mein Kind zum Zahnarzt gehen?

Einen festen Zeitpunkt für den ersten Zahnarztbesuch gibt es nicht. Grundsätzlich sollte der erste Zahnarztbesuch Ihres Kindes stattfinden, sobald die ersten Milchzähne zu sehen sind.

Wir sind auf die Behandlungen von Kindern spezialisiert. Ihr Kind ist bei uns in guten Händen.

Welchen Beitrag kann ich als Elternteil leisten, damit mein Kind keine Angst vor einem Besuch beim Zahnarzt entwickelt?

Es ist wichtig, dass Sie Ihr Kind vor dem ersten Untersuchungstermin vorbereiten. Gewöhnen Sie es an die Atmosphäre in der Praxis, indem Sie es zu Ihren eigenen Zahnarztterminen mitnehmen. Zu Hause können Sie spielerisch den Zahnarztbesuch vorbereiten, indem Sie sich gemeinsam Bilderbücher zum Thema anschauen oder indem Sie sich von Ihrem Kind in den Mund gucken lassen. Achten Sie außerdem auf Ihre Formulierungen. Reden Sie besser von Putzen und Kitzeln statt Bohren und Schmerzen.

Planen Sie genügend Zeit für den ersten Zahnarztbesuch Ihres Kindes ein. Ihr Kind wird zunächst einiges entdecken wollen. Sie sind natürlich stets bei der Behandlung an der Seite Ihres Kindes. Es wird die Zahnentwicklung und die Mundgesundheit untersucht.

Ist Karies vererbbar?

Karies ist meist nicht erblich bedingt, sondern entsteht aufgrund zuckerhaltiger Ernährung und mangelnder Mundhygiene. Kinder sollten an eine optimale Mundhygiene herangeführt und von den Eltern unterstützt werden. Die Zähne sollten mindestens zweimal täglich gründlich geputzt werden, um das Kariesrisiko zu minimieren. Auch die regelmäßige Durchführung einer professionellen Zahnreinigung trägt zur Verringerung des Kariesrisikos bei.

NEU AB SOMMER 2024:

BIOLOGISCHE ZAHNMEDIZIN
IN WILLINGEN

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten, nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre-Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten.

Notwendige Cookies werden immer geladen